Hosting Anbieter mit DynDNS Option

Da die meisten Free DynDNS Anbieter, wie z.B. DynDNS (dyn.com) das kostenlose Portfolio immer weiter einschränken (durch z.B. monatlichen Login) soll diese Liste mögliche Alternativen auflisten.

 

Was ist DynDNS? (Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/DynDNS)
Dynamisches DNS oder DDNS ist eine Technik, um Domains im Domain Name System dynamisch zu aktualisieren. Der Zweck ist, dass ein Rechner nach dem Wechsel seiner IP-Adresse automatisch und schnell den dazugehörigen Domaineintrag ändert. So ist der Rechner immer unter demselben Domainnamen erreichbar, auch wenn die aktuelle IP-Adresse für den Nutzer unbekannt ist.
Ein typischer Anwendungsfall für dynamisches DNS über HTTP oder HTTPS ist der Rechner eines Heimnutzers, der Zugang zum Internet über eine dynamische IP-Adresse des Internet Service Providers hat. Möchte der Nutzer zum Beispiel einen Gameserver betreiben oder per Remote-Desktop auf den Rechner von außen zugreifen, so müsste er die ständig wechselnde IP-Adresse kennen. Mit dynamischem DNS kann er stattdessen bei einem DDNS-Anbieter einen Domainnamen registrieren und dem Namen automatisch die jeweils aktuelle IP-Adresse zuweisen.

 

Bei den nachfolgenden Anbietern gibt es ebenfalls die Möglichkeit DynDNS zu verwenden.

  • All-Inkl.com (ab Privat Plus)
    • Anleitung: http://all-inkl.com/wichtig/anleitungen/kas/tools/ddns-dynamisches-dns/einrichtung-fritzbox-7320_364.html
  • OVH 
    • Anleitung: http://hilfe.ovh.de/DomainDynHost
  • Strato (ab PowerWeb Basic 2013 (ältere Pakete: ab BasicWeb XL) sowie STRATO Domain)
    • Anleitung: http://www.strato-faq.de/900
 Die Liste wird gerne weiter ergänzt. Einfach fehlenden Eintrag über das Kontaktformular mitteilen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *