HM-CC-RT-DN mit HM-Sec-SCo in Fhem

Nachdem die neuen Funk-Tür-/Fensterkontakte von Homematic erschienen sind, habe ich mir diesen für ein Fenster besorgt.

Bislang hatte ich nur die Funk-Heizkörperthermostate (HM-CC-RT-DN) über Fhem eingebunden. Das ganze läuft auch schon seit ca. einem Jahr ohne Probleme. Nun wollte ich aber gerne direkt auf Fensterveränderungen reagieren. Die Thermostate haben zwar einen integrierten Mechanismus, der bei hoher Temperaturveränderung reagiert, dieser ist aber natürlich nur sehr verzögert.

Nachträglich ein Thermostat mit einem Fensterkontakt direkt zu verbinden ist laut Anleitung nicht möglich. Ich habe daraufhin den Fensterkontakt über Fhem eingebunden, soweit ohne Probleme.

Im Fhem-Wiki (Link) steht zum Thermostat, dass man über Eingabe des nachfolgenden Befehls den Fenstersensor mit dem Thermostat verbinden kann. Leider erhielt ich dabei immer die Fehlermeldung, dass der Befehl peerChan nicht möglich ist.

Code:

set <fensterSensor> peerChan 0 <rt_WindowRec> single

 

Über den Umweg das Thermostat auf Werkseinstellungen zurück zu setzen ist es mir dann doch gelungen alles wie gewünscht zu verbinden.

–          Fenstersensor aus Fhem löschen

–          Thermostat auf Werkseinstellungen zurücksetzen

–          Thermostat direkt mit Fenstersensor peeren

–          Thermostat erneut mit Fhem peeren

–          Fenstersensor mit Fhem peeren

Ich erhalte jetzt wie gewohnt alle Daten vom Thermostat, zusätzlich bekomme ich aber auch alle Daten vom Fenstersensor. Und die direkte Interaktion von Thermostat zum Fenstersensor ist auch noch gegeben.

Wichtig als Info: Alle Daten, die in Fhem vorab zum Thermostat angelegt wurden, z.B. Temperaturlisten etc. bleiben erhalten. Es wird beim peeren mit Fhem jediglich die Verbindung beim Thermostat neu gesetzt.

2 Kommentare

  1. Witali sagt:

    Hallo, wie hast du den „Thermostat direkt mit Fenstersensor peeren“ gemeint? Wie hast du das gemacht?
    Schönen Gruß
    Witali

  2. Sword61 sagt:

    Hallo,

    danke schön für die kurze und knappe Beschreibung. Das hat wirklich geholfen. Gerade die Reihenfolge habe ich wohl nach unzähligen Versuchen schon durcheinander gebracht und wusste nicht mehr was ich in welchen PeerIDs ablesen konnte. Jetzt läuft es und mit einem

    set MeineHeizung_WindowRec regSet winOpnTemp 6 MeinFenstersensor

    konnte ich auch dafür sorgen, dass die Heizung auf 6 Grad heruntergeregelt wird, wenn das Fenster offen ist.

    Liebe Grüße – Sword

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.