Archiv für News

Vodafone verschenkt LTE-Option

Ich habe gestern Morgen überraschender Weise ein LTE-Zeichen im Handydisplay entdeckt.
Am Nachmittag kam dann eine MMS mit der Überschrift “LTE 12 Monate kostenlos für Sie” die Klarheit in die Geschichte brachte.

Lieber Vodafone-Kunde, Vodafone sagt “Danke” und schenkt Ihnen für 12 Monate die LTE Option. So testen Sie ganz unverbindlich die neue LTE-Technologie. Aktivieren Sie nur noch den Empfang in den Einstellungen auf Ihrem Smartphone unter “mobile Netzwerke”. Ihr Datenvolumen bleibt dabei erhalten und die Option läuft automatisch aus. Viel Spaß, Ihr Vodafone-Team.

Der Empfang mit LTE ist recht positiv und auch die Geschwindigkeit ist top.

Hosting Anbieter mit DynDNS Option

Da die meisten Free DynDNS Anbieter, wie z.B. DynDNS (dyn.com) das kostenlose Portfolio immer weiter einschränken (durch z.B. monatlichen Login) soll diese Liste mögliche Alternativen auflisten.

 

Was ist DynDNS? (Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/DynDNS)
Dynamisches DNS oder DDNS ist eine Technik, um Domains im Domain Name System dynamisch zu aktualisieren. Der Zweck ist, dass ein Rechner nach dem Wechsel seiner IP-Adresse automatisch und schnell den dazugehörigen Domaineintrag ändert. So ist der Rechner immer unter demselben Domainnamen erreichbar, auch wenn die aktuelle IP-Adresse für den Nutzer unbekannt ist.
Ein typischer Anwendungsfall für dynamisches DNS über HTTP oder HTTPS ist der Rechner eines Heimnutzers, der Zugang zum Internet über eine dynamische IP-Adresse des Internet Service Providers hat. Möchte der Nutzer zum Beispiel einen Gameserver betreiben oder per Remote-Desktop auf den Rechner von außen zugreifen, so müsste er die ständig wechselnde IP-Adresse kennen. Mit dynamischem DNS kann er stattdessen bei einem DDNS-Anbieter einen Domainnamen registrieren und dem Namen automatisch die jeweils aktuelle IP-Adresse zuweisen.

 

Bei den nachfolgenden Anbietern gibt es ebenfalls die Möglichkeit DynDNS zu verwenden.

  • All-Inkl.com (ab Privat Plus)
    • Anleitung: http://all-inkl.com/wichtig/anleitungen/kas/tools/ddns-dynamisches-dns/einrichtung-fritzbox-7320_364.html
  • OVH 
    • Anleitung: http://hilfe.ovh.de/DomainDynHost
  • Strato (ab PowerWeb Basic 2013 (ältere Pakete: ab BasicWeb XL) sowie STRATO Domain)
    • Anleitung: http://www.strato-faq.de/900
 Die Liste wird gerne weiter ergänzt. Einfach fehlenden Eintrag über das Kontaktformular mitteilen.

Post: Bundesweiter Server-Dienstausfall bei DHL-Packstationen

Ein fehlerhaftes Softwareupdate hat verhindert, dass Packstationen-Nutzer ihre Benachrichtigungs-E-Mails erhielten. (PC, Server)


Um den kompletten Bericht auf Golem.de zu lesen

Promise Pegasus J4: Kleines Vierfach-Thunderbolt-RAID im Mac-Mini-Design

Promise will in den nächsten Monaten eine kleine Version des Pegasus-RAID-Systems mit Thunderbolt-Anschluss anbieten. Das System J4 beherbergt vier 2,5-Zoll-Festplatten und kann Datenraten bis 600 MByte/s erreichen. Außerdem hat Promise bereits Windows-Pläne. (Thunderbolt, Mac Mini)


Um den kompletten Bericht auf Golem.de zu lesen

Michael Burat: Bewährungsstrafe für Abmahnung wegen Grußkarten

Der schon wegen Abofallen in Erscheinung getretene Onlineunternehmer Michael Burat ist vom Landgericht Osnabrück zu 18 Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Er soll Versender von Grußkarten mit Abmahnungen betrogen haben. (Abofallen, Abmahnung)


Um den kompletten Bericht auf Golem.de zu lesen

Nasa: Curiosity soll am 25. November zum Mars fliegen

In zwei Wochen soll es losgehen: Die Nasa hat den Starttermin für die Marsmission auf den 25. November 2011 festgesetzt. Der Marsrover ist verstaut und startklar. (Wissenschaft, Raumfahrt)


Um den kompletten Bericht auf Golem.de zu lesen

Nightly Builds: Firefox mit Vollbild-API

Mozillas Entwickler haben Firefox mit einem Vollbild-API ausgestattet, das in den aktuellen Nightly Builds der Software aktiviert ist. Damit lassen sich beliebige HTML-Elemente im Vollbild darstellen - auch, aber nicht nur Videos. (HTML5, Open Source)


Um den kompletten Bericht auf Golem.de zu lesen

Flipcharts überall: HP Pocket Whiteboard in Deutschland erhältlich

Mit HPs Pocket Whiteboard können beliebige Oberflächen zu einem Whiteboard umfunktioniert werden. Dazu sind ein elektronischer Stift sowie ein PC und ein Projektor erforderlich. Über verschmutzte Oberflächen muss sich der Anwender keine Gedanken machen, denn Tinte enthält der Stift nicht. (PC, PC-Hardware)


Um den kompletten Bericht auf Golem.de zu lesen

Opensuse: Michael Löffler verlässt Novell

Der Vorsitzende des Opensuse-Vorstands und Novell-Angestellte Michael Löffler wird im Dezember 2010 den Vorstand und die Firma verlassen. Er habe eine Stelle im Messemanagement gefunden, schreibt Löffler in seinem Blog. Gleichzeitig deutet er die bevorstehende Gründung einer Opensuse-Stiftung an. (Novell, Suse)


Um den kompletten Bericht auf Golem.de zu lesen